Lokales
Gründung der SG-Elisenau

Nachdem das Gebäude in der Börnicker Straße 138 lange Zeit nicht genutzt worden war und die Gemeinde dem Gebäude einen Zweck zuführen wollte. Haben sich engagierte Bürger aus Elisenau ein Herz gefasst und in Zusammenarbeit mit der Gemeinde das Gemeindehaus ins leben gerufen. Für 12 Jahre wurde ein entsprechender Pachtvertrag geschlossen. Natürlich mit der Option diesen um weitere Jahre zu verlängern.  

Unter der Dachverband "Verband Wohneigentum" gab es eine unbürokratisch Möglichkeit den Verein zu gründen. So konnte am 28.11.2012 die Siedlergemeinschaft Elisenau offiziell die Arbeit aufnehmen.

Unter dem Vorstandsvorsitzender Jörg Dreger engagieren sich neben dem Stellvertetenden Vorsitzenen Karl Heinz Dohrmann, Margrit Peitsch als Schatzmeisterin, Frank Przyborowski als Schriftführer, sowie die Hauswärte Roland Bedrich und Dieter Peitsch. 

Dies sind natürlich nur die offiziellen Gesichter die diese Gemeinschaft repräsentiert. Denn dieser Verein verbindet bereits 45 Haushalte in Elisenau und wird sicherlich noch weiter wachsen.

Der Verein benötigt für die Sanierung des Gemeindehauses natürlich neben der Unterstützung der Bürger auch Gelder um die Sanierung voranzutreiben. Hier werden neben Geldspenden auch gezielte Sachspenden dankend angenommen. Eine Möglichkeit den Verein zu unterstützen, ist es eine Geldspende dem Vereinskonto zu gute kommen zu lassen:

 

Bankverbindung

Sparkasse Barnim

BLZ 170 52 000

Konto 94 00 19 051

 

Kontakt zur Siedlergemeinschaft können Sie wie folgt aufnehmen:

Vorsitzender: Jörg Dreger 0171/ 38 61 687

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

andere Neuigkeiten

Kontakt zu uns: